Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen:
de

linux:qnap

QNAP

LXC

neuen Container erstellen

  • via debootstrap ein amd64 debian (buster) Rootfs erstellen
  • dieses nach /var/lib/lxc/{container-name}/rootfs entpacken
  • aus einem anderen container die lxc/qnap-dateien kopieren
    cp stretch-dev/{config,qconfig,qnap.json} buster-dev/

    und an den neuen Contianer anpassen (hostname,rootfs, ggf. MAC)

  • den hostname muss man zusätzlich in der rootfs/etc/hostname ändern
  • container-station im App-center stoppen und wieder starten
  • nun sollte der neue Container in der CS auftauchen
  • jetzt sollte die resolv.conf (nameserver) und die etc/interfaces ergänzt werden
    auto lo
    iface lo inet loopback
    
    auto eth0
    iface eth0 inet dhcp
  • nun noch den auto-login nachrüsten und in der CS starten

autologin

[admin@TS451p ~]# cd /var/lib/lxc
[admin@TS451p lxc]# ls
debian-jessie-exfat/  debian-stretch/  stretch-dev/  VersionControl/
[admin@TS451p lxc]# cd stretch-dev/rootfs/
[admin@TS451p rootfs]# nano lib/systemd/system/container-getty\@.service

„-a root“ zur ExecStart-Zeile hinzufügen

ExecStart=-/sbin/agetty -a root --noclear --keep-baud pts/%I 115200,38400,9600 $TERM
linux/qnap.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/29 17:14 (Externe Bearbeitung)